Kreativität ist der Schlüssel zum Herzen
Dana Hocke
Meine Geschichte
Egal, was mir im Leben widerfahren ist und wie schwierig die zu überwindende Krise war, mich künstlerisch-kreativ auszudrücken oder gestalterisch aktiv zu werden, hat mir immer wieder geholfen sogenannte Tiefs in meinem Leben, zu überwinden. Für mich ist kreatives Schaffen meditativ und hat eine heilende Wirkung.

Schon als Kind habe ich mich zurück gezogen und meinen Gefühlen und Gedanken kreativ Ausdruck verliehen. Ich erinnere mich noch genau daran, dass ich davon träumte einmal Künstlerin zu sein. In meiner Phantasie sah ich mich als alte weise Frau vor meinem Haus am Meer malend vor meiner Leinwand stehen. Ich wurde als Heranwachsende nicht darin unterstützt diesen Traum wirklich zu leben. Wie so viele Menschen unter uns. Und dennoch gab es eine treibende Kraft, die mich zu mir und meiner Kreativität führte. Immer wieder!

Als ich etwas älter wurde, wollte ich mit Menschen arbeiten. Ich dachte daran Kunstlehrerin zu werden. Später versuchte ich sogar Kunst zu studieren. Alles in allem, hatte ich immer Angst nicht gut genug zu sein. Ich machte ich mich also erstmal auf den Weg, mich selbst kennen und lieben zu lernen. Es drängte sich quasi in mein Leben, herauszufinden wer ich bin und alte Wunden zu bearbeiten. Und da stehe ich heute mit einem Studium der Sozialwissenschaften, einer Ausbildung zur systemischen Beraterin und unzähligen Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit sowie Erwachsenenbildung. Eine Sache hat mich neben der Selbstfindung und inneren Heilung nie losgelassen, der Wunsch kreativ zu sein.

Vor über 15 Jahren hatte ich die Idee, ich könnte Menschen begleiten indem ich mit ihnen kreativ werde und ihnen zeige sich selbst wahrzunehmen. Und obwohl ich viele, viele Seminare, Workshops und andere Events kreativ begleitet habe, dachte ich von Zeit zu Zeit, dass meine Arbeit wertlos ist und die Welt mich nicht braucht.

Im Februar 2019 fühlte ich mich erschöpft, müde und leer. Monatelang hatte ich nur noch funktioniert und aufgehört auf mich zu hören. Doch genau diese Krise brachte mich zurück zu meinem Ursprung. Denn ich spürte so lebhaft und bewusst wie noch nie, wie wertvoll meine Erfahrungen sind. Und ich erkannte, wie viele Menschen davon profitieren können, wenn ich meine Angst überwinde und endlich tue, was mir so am Herzen liegt. Nämlich Frauen und Mamis zu unterstützen ebenfalls ihren Herzensweg zu finden und zu gehen, ihnen zu helfen ihre Ideen in die Umsetzung zu bringen und ihnen zu einem selbstbestimmten und freien Leben voller Liebe, Kreativität und Wohlbefinden zu verhelfen.

Und deswegen gibt es heute Herzsein. Herzsein sagt bereits worum es geht. Um mehr HERZ SEIN. Viel zu oft sind wir im Kopf, versuchen alles zu kontrollieren und versuchen auf allen Ebenen des Lebens gute Leistung zu bringen. Wir kämpfen und strampeln uns ab, suchen nach Erfüllung und Glück, leben für die Zukunft und merken dabei nicht, wie sehr wir uns von uns selbst entfernen.

Das Leben lässt sich nicht kontrollieren! Das Leben will gelebt werden! Leben heißt fühlen, sich einlassen, loslassen, wahrnehmen und spüren. Gefühle sind manchmal mächtig und können uns wirklich überrennen. Eines habe ich jedoch gelernt, ohne Gefühle können wir keine Beziehung zu anderen und zu uns selbst herstellen. Und wenn wir keine Beziehung herstellen, werden wir uns immer abgeschnitten und unfrei fühlen.

Künstlerisch-kreatives Schaffen ist für mich der Schlüssel zum Herzen. Wenn wir etwas mit unseren Händen gestalten finden wir nicht nur eine Ausdrucksform, sondern lernen uns zu entspannen und neue Perspektiven einzunehmen. Du kannst Dir selbst ganz neu begegnen und findest ein Sprachrohr für Themen, die manchmal keine Worte brauchen oder haben.

Gerne nehme ich Dich auf diese experimentelle, künstlerisch-kreative Reise mit und zeige Dir, wie Du spielerisch und mit Freude am Machen, Deine Hindernisse und Widerstände bewältigst, Klarheit und Orientierung gewinnst und zu einem gesunden, achtsamen und kreativen Lebensstil findest. Und weil mich Menschen mit ihren Geschichten auch inspirieren und ich Kraft aus meinen eigenen kreativen Prozessen ziehe, entstehen auch hin und wieder handgemachte Herzenswerke für Menschen, die schöne Dinge lieben.

Solltest Du Dich jetzt angesprochen fühlen, freue ich mich, wenn Du mir weiter folgst. Wir profitieren vom Austausch und vom Miteinander. Zu erfahren, dass wir niemals alleine sind mit einem Anliegen oder einer Lebensphase ist unglaublich bereichernd. Deswegen habe ich mich auf den Weg gemacht und teile meine Geschichte ebenso wie alles was ich entwerfe und ins Leben bringe.

Danke für Deine Vertrauen, Deine Aufmerksamkeit und Deine Zeit.
Herzlichst Deine Dana
Mehr Zeit für Dich und Deine Ideen?
Wie Du es schaffen kannst, Zeit für Dich zu finden und als kreative Frau und Mama mit vielen Interessen Deine Ideen in die Umsetzung zu bringen, erfährst Du in meiner Herzsein Gruppe "Lebe Deine Idee". Ich teile regelmäßig meine effektivsten Erfolgsfaktoren, mit denen ich es schaffe, Stress zu reduzieren, Ideen in die Umsetzung zu bringen und mehr Gelassenheit und Ruhe in mein Leben zu integrieren.
Made on
Tilda